Spaghetti, fertig, los! (ab 4 bis 99+ Jahren)

Eine Kreativmethode für die ganze Familie


Liebe Lesende

Es ist wieder (fast) überall soweit. Das Leben spielt sich in den eigenen vier Wänden ab. Selbstverständlich dürft ihr Sauerteig ansetzen, Hausputz machen oder mit Kindern duftende Plätzchen backen. Hier zeige ich euch allerdings etwas verrückteres, kreatives und lustiges für langweilige Tage (auch die soll es geben) und zwar die Spaghetti-Turm-Challange.

Ihr braucht dafür: 
- eine Handvoll Spaghetti
- 1 Meter Malerband
und für ganz am Schluss
- 1 Marshmallow (oder mehr, wenn sie vernascht werden dürfen bzw. für die *Variante)

Das Ziel ist, mit Spaghetti und Klebeband den höchstmöglichen stabilen Turm zu bauen. An die Spitze kommt ein Marshmallow und das Ganze muss halten. Gewonnen hat, wer den höchsten, standhaften Turm gebaut hat. Also Achtung, fertig, Spaghettiiiiiii


*Variante für junge Kinder: eine Vielzahl an Marshmallows als Verbindungsstücke verwenden. Damit kann ein Turm zusammengesteckt werden.




Dem einen oder anderen Erwachsenen wird diese Kreativitätsmethode vielleicht bekannt vorkommen. Sie wird gerne in Management-Workshops, an Hochschulen oder im Moment - brandaktuell - in agilen Teams angewendet, um Teamspirit, Kommunikation und Kreativität zu fördern. Tatsächlich geht es darum, zu experimentieren und aus Fehlern zu lernen. Das gelingt Kindern oft besser als Erwachsenen, weil sie ihre Arbeitsschritte nicht vorausplanen und eher intuitiv statt berechnend vorgehen.


Ein netter Nebeneffekt bei Kindern ist, dass dabei ihre Frustrationstoleranz trainiert wird. Denn unter andrem ist hier Fingerspitzengefühl gefragt.

Probiert es in der Familie aus, denkt hoch hinaus, habt Spass und gönnt euch *Marshmallows*.


Kreative Grüsse

Ilaria






20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 by Atelier favilla

Ilaria Morado

Zwirnereistrasse 23

8304 Wallisellen, Schweiz

Tel: +41 79 634 07 36

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon